Hallo Ihr Lieben,

manchmal fängt alles mit einer klitzekleinen Idee an. Daraus entwickelt sich in den meisten Fällen nix – es bleibt ein Hirngespinst. Aber wenn man seine Idee weiter verfolgt, aus der Idee schließlich ein Plan wird und man beginnt, diesen umzusetzen, dann kann etwas Kleines ganz Großes werden. So erging es mir, als ich zum ersten Mal die handgeschriebene Einladung zu einer Hochzeit in der Hand hielt. Diese besondere Schrift, ihr Schwung, ihre persönliche Note und besondere Eleganz faszinierten mich. Sie inspirierte mich mit 37 Jahren, das Schreiben neu zu lernen. Aber nicht einfach Schreiben, vielmehr die Königsdisziplin des „Schönschreibens“: die Kalligraphie.

Seitdem widme ich jede freie Minute der Feder, Füllhalter, Tinte und feinstem Papier. So entstand die Idee zu „Sweet Stories“- meiner eigenen kleinen Manufaktur für Kalligraphie, in der ich auf Wunsch Handgeschriebenes für jede Lebenslage anbiete. Mein Name ist Manuela und ich war schon immer in die feinen und besonderen Dinge verliebt. Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich in der Modebranche. Aber natürlich gehört mein Herz nicht nur der Mode. Auch Reisen, leckeres Essen und Design begeistern und inspirieren mich. Seit Januar 2016 steht mein Leben zudem Kopf: Seitdem bin ich glückliche Mama einer kleinen Tochter, die mein Herz und das meines Mannes immer wieder zum Hüpfen bringt.

Mama mit Herzblut und Gründerin von „Sweet Stories“ zu sein, erfüllt mich mit Stolz. Ich kann es kaum erwarten, meine handgeschriebenen Schätze auf ihre Reise zu schicken. Natürlich in der Hoffnung, dass ihre Empfänger genauso verliebt in die handgemachten Stücke sind wie ich. Schließlich liegt das Besondere im Detail: Ein besonderes Detail wie ein handgeschriebener Liebesbrief, kann der Anfang von etwas Großem sein. Seid verliebt in die kleinen, feinen Dinge, denn sie machen das Ganze erst besonders. Herzlich Willkommen bei „Sweet Stories“.